Tempomacher in der Gesundheitsforschung

Vier von sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) feierten am 19. Mai mit einem Festakt in Berlin und rund 300 Gästen aus Politik und Wissenschaft ihren zehnten Geburtstag.

Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger, die hessische Wissenschaftsministerin Angela Dorn, der Berliner Gesundheitsstaatssekretär Dr. Thomas Götz, die ehemalige Bundesforschungsministerin Annette Schavan, Prof. Christian Drosten sowie BioNTech-Mitbegründerin und -Medizinvorständin Prof. Özlem Türeci gratulierten auf der Veranstaltung und digital.

Informieren Sie sich hier weiter über die Veranstaltung und die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung auf der neu eingereichten Website deutschezentren.de

 

Text: BREATH/AZ

Foto: DZG 2022; Bundesregierung/ Guido Bergmann